Die Heizung der Dorfschule in Solonchaki – wir brauchen Ihre Unterstützung!

Eingetragen bei: Uncategorized | 0

Zehn Jahre ist es jetzt her, als Kinderherz Untermain e. V. die Dorfschule von Solonchaki zum ersten Mal unterstützte. Damals finanzierte man eine Toilettenanlage im inneren des Schulgebäudes. Im Jahr 2017 wurden alle Fenster erneuert und die undichten Stellen des Dachs mithilfe unseres Vereins repariert. Jetzt fehlt nur noch die Erneuerung der Heizungsanlage und die Dorfschule ist wieder voll funktionsfähig.

Für die Kinder in Solonchaki ist es im Winter normal, mit dicken Jacken und Handschuhen im Klassenzimmer zu sitzen. Heute ist man bereits zufrieden, dass durch den Austausch der Fenster keine Zugluft mehr durch die Klassenräume weht und an kalten Tagen das Thermometer etwa 5 Grad anzeigt. Es dürfte jedoch klar sein, dass das Lernen bei einer solchen Temperatur nahezu nicht möglich ist.

Kinderherz Untermain e. V. möchte im Sommer 2019 die Heizung der Dorfschule komplett sanieren. Aktuell wird morgens gegen 5 Uhr mit Kohlen der Kessel angeheizt, der sich hinter der Sporthalle befindet. Das heiße Wasser wird durch alte und fast zugesetzte Rohre in die weit entfernten Klassenzimmer geleitet. Völlig verschlammte und verrostete Heizkörper sowie nur noch lauwarmes Wasser schaffen es nicht mehr, eine angenehme Raumtemperatur herzustellen.

Ein Kostenvoranschlag wurde bereits angefordert und liegt vor. Die Kosten für die Reparatur betragen ca. 16.500,- €. Die umfangreichen Bauarbeiten würden zwei Monate in Anspruch nehmen und können nur in den Sommerferien durchgeführt werden. Über 500 Meter an Rohren sind zu verlegen und sämtliche Heizkörper müssen gereinigt oder ausgetauscht werden.

Leider ist momentan die Finanzierung der Baumaßnahme nicht vollständig gesichert. Kinderherz Untermain e. V. fehlen aktuell noch etwa 6.500,- €, um das Bauprojekt zu realisieren. Bitte unterstützen Sie uns mit einer Spende, um den Kindern in Solonchaki zu helfen. Jede auch noch so kleine Unterstützung ist hilfreich und wir können garantieren, dass jeder Cent zu 100 % bei den Schulkindern von Solonchaki ankommt.

Stand 23.03.2019:

ES FEHLEN NOCH

6.500,- €

BIS ZUR REALISIERUNG DER BAUARBEITEN

(Der Betrag wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert)